Regeln & Haftung

Spielzeit

Die Spielzeit beträgt 1 x 10 Minuten.

Ein Seitenwechsel oder Nachspielzeit ist nicht vorgesehen.

Mannschaften

Eine Mannschaft beim Bubble-Football besteht aus 4 Feldspielern. Es sind bis zu 3 Auswechselspieler erlaubt.

Spielerwechsel

a) Wenn Auswechselspieler vorhanden sind, bekommen die Teams eine Bubble

zusätzlich zu den 4, die die Spieler auf dem Feld tragen, um einen schnelleren Wechsel zu ermöglichen.

b) Die Spieler dürfen das Spielfeld aus Sicherheitsgründen nicht ohne Bubble betreten. Eine Übergabe des Bubbles auf dem Spielfeld ist daher nicht gestattet.

c) Der ausgewechselte Spieler muss das Spielfeld erst komplett verlassen , bevor der eingewechselte Spieler das Spielfeld betritt.

Vor dem Spiel

Die 4 Startspieler jedes Teams betreten mit den Bubbles den Platz und zur Begrüßung wird kurz angedotzt

Die erstgenannte Mannschaft spielt von links nach rechts.

Anschließend begeben sich beide Teams an Seitentorlinen,die zu ihrem Tor gehört. Ist alles korrekt, legt der Schiedsrichter den Ball in die Mitte des Feldes und pfeift das Spiel an.

Spielbeginn:

Tore erzielen

Ein Tor kann mit jedem Körperteil und mit den Bubbels selbst erzielt werden. Handspiel gibt es natürlich nicht.

Torwart

Einen Torwart gibt es nicht, da kein Spieler den Ball mit der Hand spielen kann. Es bleibt den Teams überlassen, ob sie einen Spieler zur Bewachung des eigenen Tores abstellen.

Bumpen: Umschubsen, Wegschieben, Umrennen Beim Bubble-Football wird gebumpt
  1. Gebumpt werden darf nur von vorne oder von der Seite. Von hinten ist Bumpen aus Gesundheitsgründen verboten.
  2. Gebumpt werden darf grundsätzlich jeder Spieler, egal ob er den Ball hat oder nicht.
  3. Gebumpt werden dürfen nur stehende Spieler.

Haftungsausschuss

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Jede Haftung des Vereins und seiner Hilfspersonen für Personen- und Sachschäden ist ausgeschlossen.
Für die Teilnahme besteht kein Versicherungsschutz seitens des Ausrichters.

Scroll to Top