Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Veröffentlicht am Montag 18.11.2019

Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag am kommenden Samstag ✌🏻

Tickets gibts in den genannten Vorverkaufsstellen oder unter www.sclauchringen.de/jasper
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag am kommenden Samstag ✌🏻

Tickets gibts in den genannten Vorverkaufsstellen oder unter www.sclauchringen.de/jasper
SC Lauchringen 1922 e.V. hat ein Foto geteilt.
SC Lauchringen 1922 e.V.

Veröffentlicht am Donnerstag 07.11.2019

Falls noch jemand Schuhe für die Wintervorbereitung benötigt 🙂Goodbye Laufschuhe!

Wir verabschieden uns von unserem Laufschuhsortiment. Zum Abschied gibt es bei Kauf in unserem Service Center mindestens 25% auf alle lagerhaltigen Modelle/Größen. Alle Infos zur neuen Strategie unter pacemaker-sports.de/neu #pacemakerneu #newstrategy
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Falls noch jemand Schuhe für die Wintervorbereitung benötigt :)
SC Lauchringen 1922 e.V. hat einen Beitrag geteilt.
SC Lauchringen 1922 e.V.

Veröffentlicht am Donnerstag 05.09.2019

(TIPP) Heute Abend #exklusiv bei uns auf der Pinnwand! #Gewinne ein Team-Ticket für den großen Hochrhein Bubble Soccer Cup 2019 - markiere jetzt schon Freunde die zu dir ins Team müssen. ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Veröffentlicht am Samstag 10.08.2019

JETZT anmelden für unseren Hochrhein Bubble Soccer Cup 2019 - unter www.bubble-soccer-cup.de ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

JETZT anmelden für unseren Hochrhein Bubble Soccer Cup 2019 - unter www.bubble-soccer-cup.de

Veröffentlicht am Freitag 05.07.2019

Küssaburgpokal:

Dienstag, 16.07.2019 - 18:30 Uhr
VfR Horheim-Schwerzen - SC Lauchringen 1
Hohentengen, Sportplatz

Donnerstag, 18.07.2019 - 19.45 Uhr
SC Lauchringen 1 - FC Hochrhein 1
Hohentengen, Sportplatz

Sonntag, 21.07.2019:
Finalspiele
Stetten, Sportplatz
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Veröffentlicht am Sonntag 16.06.2019

Die Saison 2018/2019 ist nun für die Aktiv-und Jugendmannschaften vorbei. Hier noch einen Rückblick:

Die 1.te Mannschaft hat im Endspurt den Klassenerhalt geschafft.
Mit 29.Punkten und 43:66 Toren steht das Team auf dem 12.Platz
Albano Lettieri war 8 mal der erfolgreichste Torschütze gefolgt von Kebba Mamadou mit 7 Toren, sowie Murat Adogan der 6 mal traf.

Unsere 2.te Mannschaft wurde Meister der Kreisklasse C und spielt in der nächsten Saison in der Klasse B. Nochmals Glückwunsch. Tolle Leistung.
51 Punkte und 58:19 Toren Tabellenplatz 1
Sezer-Michael Kern erzielte 13 Tore, Dominik Jordan 8 Tore, Mutlu Celen und Niklas Hoferer jeweils 7 Tore, sowie "Oldie" Thorsten Stauch 6.

Nun zur Jugend:
Bei den Bambinis und F-Jugend geht es um keine Punkte sondern hier steht die Freude am Fußballspielen im Vordergrund. Trotzdem werden die Kids gut vorbereitet und nehmen an Freundschaftsturnieren teil.

Bei der E-Jugend haben wir einen 3-fach-Meister - die E 1 gewann die Herbst-+ die Frühjahrsunde, sowie die Hallenmeisterschaft. Unsere E 2 musste leider beim letzten Spiel, welches verloren ging die Vizemeisterschaft abtreten.
Ab der Saison werden wir 3 E-Jugendmannschaften melden können.

Die D-Jugend belegt mit 18 Punkten und 44:59 Toren einen guten 5.Tabellenplatz. Mit 12 Toren ist Aidel Almtoo Torschützenkönig.

Unsere C-Jugend steht mit 42 Punkten und 83:45 Toren auf dem 4. Tabellenplatz. Mit 9 Toren war hier Kevin Sirigu der erfolgreichste Torschütze. Bei der Jugendhauptversammlung
wurde Jakov Miller als Trainer verabschiedet. Danke für Deinen Einsatz und wünschen gute Besserung.

Die B-Jugend steht mit 26 Punkten und einem ausgeglichenen Torverhältnis von 37:37 auf dem 5. Platz. Mit 8 Toren war Marvin Merz der erfolgreichste Torschütze.
Auch hier wurde Trainer Luigi Minicozzi verabschiedet. Danke für Deine gute Arbeit.
Leider wird wegen Spielermangel in der neuen Saison keine
B-Jugend angemeldet.

Die A-Jugend war leider nicht so erfolgreich und belegt mit 15 Punkten und 31:44 Toren den 8. Tabellenplatz. Mit 18 Toren war Harry Karow Cardenas mehr als erfolgreich.

Dank an alle Trainer und Betreuer für die geleistete Arbeit, aber auch den Eltern, die die Teams tatkräftig unterstützt haben.
Für die neue Saison viel Glück und Erfolg.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Veröffentlicht am Sonntag 16.06.2019

KLASSENERHALT GESCHAFFT ⚽️🍻

Unsere 1. Mannschaft gewann gegen den SV Albbruck 3:1 (0:2). Den Spieler war bewusst, dass sie nicht auf die Ergebnisse Hochrhein gegen Berau und Mettingen/Krenkingen gegen Rheintal verlassen dürfen, sondern dieses Spiel gewinnen müssen. In der 36. Min. konnte Michael Roith per Kopfball zum 1:0 treffen. In der 42. Min. konnte Murat Adogan sich durchsetzten und erhöhte auf 2:0. In der 2. Spielhälfte drängte unser Team weiter und die wenigen Chancen des Gegner wurden von unserer guten Abwehr und Torhüter Kevin Wölm vereitelt. Und wieder war es Michael Roith der mit seinem Kopfball zum 3:0 traf. Nach einem Foul im Strafraum durch unseren 2-fach Schützen konnte Albbruck auf 3:1 per Elfmeter verkürzen.

Nach dem Schlusspfiff dann banges Warten auf die anderen Ergebnisse - dann ein Jubel. Unser Team hat den Klassenerhalt geschafft und sich vom 14. auf den 12. Tabellenplatz vorschieben.

An dieser Stelle wünschen wir dem Albbrucker Torhüter Felix Eschbach, der sich in der 26. Min. verletzt hat, gute Besserung.

Dem FC Hochrhein gratulieren wir zu Meisterschaft und wünschen in der Bezirksliga in der nächsten Runde viel Erfolg.

Unser Team kann nun beruhigt in die Sommerpause gehen.
Allen angeschlagenen/verletzten Spieler wünschen wir baldige Genesung und hoffen, dass diese in der nächsten Runde wieder voll einsatzfähig sind.

Allen Spieler und dem Trainerteam Danke für den Einsatz - auch wenn die Spiele nicht immer so waren, wie wir es uns oft gewünscht haben. Aber sie haben uns gerade in den letzten
5/6 Spielen Einsatzwille und Kampfgeist gezeigt.

Erleichterung nach dem Spiel
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

KLASSENERHALT GESCHAFFT ⚽️🍻

Unsere 1. Mannschaft gewann gegen den SV Albbruck 3:1 (0:2). Den Spieler war bewusst, dass sie nicht auf die Ergebnisse Hochrhein gegen Berau und Mettingen/Krenkingen gegen Rheintal verlassen dürfen, sondern dieses Spiel gewinnen müssen. In der 36. Min. konnte Michael Roith per Kopfball zum 1:0 treffen. In der 42. Min. konnte Murat Adogan sich durchsetzten und erhöhte auf 2:0. In der 2. Spielhälfte drängte unser Team weiter und die wenigen Chancen des Gegner wurden von unserer guten Abwehr und Torhüter Kevin Wölm vereitelt. Und wieder war es Michael Roith der mit seinem Kopfball zum 3:0 traf. Nach einem Foul im Strafraum durch unseren 2-fach Schützen konnte Albbruck auf 3:1 per Elfmeter verkürzen.

Nach dem Schlusspfiff dann banges Warten auf die anderen Ergebnisse - dann ein Jubel. Unser Team hat den Klassenerhalt geschafft und sich vom 14. auf den 12. Tabellenplatz vorschieben.

An dieser Stelle wünschen wir dem Albbrucker Torhüter Felix Eschbach, der sich in der 26. Min. verletzt hat, gute Besserung.

Dem FC Hochrhein gratulieren wir zu Meisterschaft und wünschen in der Bezirksliga in der nächsten Runde viel Erfolg.

Unser Team kann nun beruhigt in die Sommerpause gehen.
Allen angeschlagenen/verletzten Spieler wünschen wir baldige Genesung und hoffen, dass diese in der nächsten Runde wieder voll einsatzfähig sind. 

Allen Spieler und dem Trainerteam Danke für den Einsatz - auch wenn die Spiele nicht immer so waren, wie wir es uns oft gewünscht haben. Aber sie haben uns gerade in den letzten
5/6 Spielen Einsatzwille und Kampfgeist gezeigt.

Erleichterung nach dem Spiel

Veröffentlicht am Sonntag 09.06.2019

GLÜCKWUNSCH ZUR MEISTERSCHAFT

Unsere 2.te Mannschaft gewann gegen ESV Waldshut II 1:0 (0:0).
Man kann sagen, dass es ein glücklicher Sieg war, denn der Gegner machte es unserem Team nicht nur schwer, sondern hatte größere Torchancen, die aber Dank der guten Abwehr und aufmerksamen Torhüter Christoph Strittmatter entweder verhindert oder schlecht genützt wurden. Erst in der 48. Min. traf Mutlu Celen per Kopfball zum 1:0.

Durch diesen Sieg und einer hervorragenden Saison wurde unser Team Meister in der Kreisliga C und kann in die Liga B aufsteigen - was jetzt aber von unserer 1.ten Mannschaft abhängt.
Die Freude über die Meisterschaft war groß
und das Team bedankte sich auch bei den zahlreich erschienenen Fans.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

GLÜCKWUNSCH ZUR MEISTERSCHAFT

Unsere 2.te Mannschaft gewann gegen ESV Waldshut II 1:0 (0:0).
Man kann sagen, dass es ein glücklicher Sieg war, denn der Gegner machte es unserem Team nicht nur schwer, sondern hatte größere Torchancen, die aber Dank der guten Abwehr und aufmerksamen Torhüter Christoph Strittmatter entweder verhindert oder schlecht genützt wurden. Erst in der 48. Min. traf Mutlu Celen per Kopfball zum 1:0.

Durch diesen Sieg und einer hervorragenden Saison wurde unser Team Meister in der Kreisliga C und kann in die Liga B aufsteigen - was jetzt aber von unserer 1.ten Mannschaft abhängt.
Die Freude über die Meisterschaft war groß
und das Team bedankte sich auch bei den zahlreich erschienenen Fans.

Veröffentlicht am Sonntag 09.06.2019

Hallo Fans -

unsere 1.te gewann gegen SG Niederhof/Binzgen 6:2 (4:2).
Vor dem Spiel wurden noch Albano Lettieri, Rainer Lüber,
Robin Back und Tobias Kummer und Roland Steffen mit viel Applaus verabschiedet. Lettieri werden wir zukünftig ganz sicher bei der AH sehen. Lüber muss verletzungbedingt die Torhandschuhe an den Nagel hängen Wir wünschen ihm weiterhin gute Besserung und gutes Gelingen für die anstehende OP. Kummer ist durch sein Unternehmen stark beansprucht und die Freizeit knapp. Back wird zukünftig beim FC Geißlingen die Abwehr verstärken. Roland Steffen legt bei der Ersten sein Betreueramt nieder - 50 Jahre als Aktiver, Trainer und Betreuer sind für ihn selbst jetzt genug. Sein neues Arbeitsfeld - Stadionsprecher.
Allen Verabschiedeten danken wir für ihren Einsatz.

Bereits nach 7 Min. brachte Albano Lettieri nach Flanke von Robin Jäger das Team in Führung und 5 Min. später ein Pass von Kebba Mamadu zu Lettieri und der erhöhte auf 2:0. Das der Gegner nicht aufgab zeigte sich in der 27. Min., als Markus Öeschger auf 2:1 verkürzte. Albano Lettieri wollte wohl einen Hattrick schaffen und erhöhte in der 30. Min. zum 3:1. Grad mal 1 Minute später erzielte Carmine Marinaro das 4:1. In der 33.Min. war Torhüter Kevin Wölm machtlos beim Eigentor durch Vitali Fank. Dies war dann auch der Halbzeitstand. Kebba Mamadu erhöhte in der 48. Min. und Tobias Kummer in der 50. Min. dann noch das 6:2.
Nachdem Niclas Bächle, der in der 77.Min. für Lettieri kam, jedoch in der 84. Mint. verletzt vom Platz musste, musste Rainer Lüber - der eigentlich in den letzten Spielminuten seinen Abschied im Tor machen wollte - dann für Bächle aufs Feld.

Am Sonntag, 16.6. findet das letzte Saisonspiel um 15 Uhr in Albbruck statt.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Mehr laden
Scroll to Top